Erzähl doch mal…

@pageturningchapters

Als erstes hätte ich gerne ein kleines Kurzprofil von dir. Gerne mit Name, Alter, wo man dich findet als Bloggerin findet, dein Lieblingsgenre & was dir sonst noch tolles zu deiner Person einfällt.

Mein Name ist Beccy, ich bin 16 (fast 17) Jahre alt und liebe Bücher! Ihr findet mich auf Instagram als @pageturningchapters, wo ich euch alles über meine Lieblingsbücher erzähle. Ich bin ein absoluter Katzenmensch, der Herbst ist meine liebste Jahreszeit und ich bin Wicca! Außerdem stamme ich aus dem schönen Norden Deutschlands. Meine Lieblingsgenres sind Young Adult, Fantasy und Thriller!

Welche Bücher haben bei dir die Leselust so richtig geweckt?

Meine Leselust wurde schon mega früh geweckt, selbst als ich noch nicht selbst gelesen habe, hatte ich viel mit Büchern zu tun, meine Eltern haben darauf sehr großen Wert gelegt, deshalb wurde mir immer vorgelesen. Aber so richtig angefangen habe ich denke ich mit Harry Potter, diese Reihe begleitete mich durch meine Kindheit und ist heute wie damals immer wieder toll zu lesen! 

Wann und warum hast du mit bloggen begonnen?

Das ist eine ganz lustige Geschichte! Ursprünglich war mein Account in sogenannter Moodboardaccount, wo ich digitale Kunst gepostet habe, alles auf Englisch. Es lief auch ganz gut, nur ließ der Spaß an der Sache mit Dauer etwas nach und da folgte mir eine englische Bookstagramerin, durch sie bin ich auf Bookstagram gekommen. Dann habe ich kurzerhand meinen Account geändert und am 02.07.19 hieß ich dann pageturningchapters.

Wer sollte deinem Blog folgen und warum? Welche Zielgruppe möchtest du erreichen?

Jeder der Bücher liebt, wird auf meinen Account fündig werden. Ich fixiere mich nicht auf ein spezielles Genre, ich lese Querbeet, was bedeutet das sowohl Romantikfans, als auch Horrorfreaks auf meiner Seite glücklich werden. Ich spreche somit also keine spezifische Zielgruppe an, ich möchte einfach neue Kontakte knüpfen und freue mich über jeden, der meiner Seite seine Aufmerksamkeit schenkt!

Welche Rubrik liebst du auf deinem Blog am meisten, was MUSS man unbedingt von dir gelesen haben?

Uhhh, am meisten? Das ist schwierig, ich habe so Phasen. Zu meiner Anfangszeit auf Bookstagram habe ich fast nur Thriller gelesen und momentan halten sich Young Adukt und Fantasy ganz gut die Waage. Das kann sich aber auch jederzeit wieder ändern. Und was man unbedingt gelesen haben muss? Da habe ich meine Top 3:-Harry Potter-Throne of Glass-Eisige Schwestern.

Was habt dich deiner Meinung nach von anderen Blogs ab?

Ich denke, dass es mittlerweile sehr schwierig ist sich von anderen abzuheben, weil wir einfach eine extrem große Community sind, aber was jedesmal individuell ist, sind wir selbst und die Art, wie wir mit unseren Followern und auch mit uns untereinander umgehen und interagieren. Ich versuche offen und nett zu jedem zu sein und höre den anderen viel zu, achte auf meine Mitblogger, arbeite gern mit ihnen zusammen. Dieses Jahr plane ich zum Beispiel eine Wichtelaktion! Ich weiß nicht, ob es mich direkt von anderen abhebt, aber das war auch nie mein Ziel, um ehrlich zu sein, denn darum sollte es eigentlich nicht gehen, finde ich.

Was möchtest du unbedingt noch erreichen und wo siehst du dich in ca. 2 Jahren (auf deinen Blog bezogen)?

Ich würde super gerne enger mit Verlagen zusammenarbeiten und mir einen “echten” Blog erstellen, um mehr Leute zu erreichen. Es wäre mir außerdem eine Ehre im Bloggerteam eines/r Autoren/in zu sein oder für einen buchigen Shop Rep!

Welches Genre findet man bei dir überwiegend?

Nun, diese Frage lässt sich denke ich gut mit Frage 5 beantworten: Thriller, Young Adult und Fantasy. Aber es ist gut gemischt und nicht nur auf ein Genre fixiert. 

Wenn dein Leben ein Buch wäre, welches Genre wäre es und welchen Titel hätte es dann?

Ich liebe diese Frage! Welches Genre hätte mein Leben als Buch? Hmmm … Ich denke es wäre mega cooles Fantasybuch, in dem alles möglich ist und Magie den Alltag bestimmt. Warum? Mein Leben hat sich als eine ziemliche Achterbahnfahrt gezeigt, es gab so viele Höhen und Tiefen und unerwartete Ereignisse, dass ich manchmal wirklich denke, dass Magie am Werk ist. Und manchmal wünsche ich mir auch, dass etwas Magisches passiert, so wie alle, denke ich. Ich war schon immer eine Träumerin, da passt Fantasy am besten. Und der Titel? Ich hab wirklich keine Ahnung, was Titel angeht, bin ich eher unkreativ. 

Wenn du deinem Lieblingsautor genau EINEN Satz (keine Frage) sagen dürftest, welcher wäre das?

Danke für alles. 

Cover- oder Klappentextopfer?

Ich bin sowas von und zu 100% ein Coveropfer, das glaubt ihr gar nicht, es ist schrecklich! Ich kaufe manchmal ein Buch in einer anderen Sprache, nur weil das Cover schöner als das Deutsche ist!

Und zum Schluss beende bitte den Satz: „Bücher sind…“

Bücher sind Magie, Trostspender, beste Freunde, Liebhaber und das Tor in unendliche Welten!

Ich bedanke mich gaaaanz herzlich bei Beccy von „pageturningchapters“ für ihre tollen Antworten. Es hat mir extrem viel Spaß gemacht, mehr über dich zu erfahren und ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit dazu hatte. Jede Antwort von dir hat mich mehr begeistert und gefesselt und ich hoffe anderen geht es durch dieses Interview genau so und sie werden treue Anhänger von deinem tollen Buchblog.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: