Der Choreograph [Rezension]

Ein Mann und eine Frau. Er sieht sie eines Tages, als der Winter vorbei ist; etwas zögerlich sucht sie sich ein Kleid in einem Laden aus. Sie gefällt ihm. Sie erwidert seinen Blick. So werden sie – gelenkt von einer unerbittlichen Choreographie – zu einem Liebespaar. Fahren schließlich zu einem abgelegenen Ferienhaus. Aber warum verschwindet sie immer wieder? Und warum hält er auf einmal ein Messer in der Hand? […]

Weiterlesen →

Realtalk

Ich habe neulich eine Anfrage von einem Autor bekommen, der mich fragte ob ich denn sein Buch rezensieren würde. Das Exemplar dafür wolle er mir gerne zuschicken. Er gab mir eine kurze Zusammenfassung zu seinem Werk und verwies mich auf einen Online-Shop, bei dem ich eine Leseprobe einsehen könnte, um festzustellen, ob das Buch meinen Geschmack trifft – tat es leider absolut nicht. […]

Weiterlesen →

Liebe mich, Töte mich [Rezension]

Vor vierzehn Jahren kehrte Geos beste Freundin Angela nach einer Party nicht nach Hause zurück. Nun wird ihre zerstückelte Leiche gefunden. Für die Polizei ist schnell klar: Angela ist das Opfer des berüchtigten Serienmörders Calvin James. Doch für Geo ist Calvin nicht nur ein Serienmörder. Für sie ist er ihre erste große Liebe. Seit vierzehn Jahren weiß sie, was in dieser einen Nacht geschah, und vierzehn Jahre lang hat sie niemandem davon erzählt. […]

Weiterlesen→

Böse Opfer [Rezension]

Bohrende Kopfschmerzen zwingen Gem Golding dazu, auf ihrem Nachhauseweg spätnachts an einem einsamen Laden zu stoppen, um Schmerztabletten zu kaufen. Da taucht auf dem dunklen Parkplatz plötzlich ein Mann auf, greift sie an und überwältigt sie. Ihr Angreifer verspricht, ihr nichts zu tun, wenn sie sich fügt. Selbst wenn sie schreien könnte – mit Hilfe ist in dieser Gegend nicht zu rechnen. Doch auf einmal bietet sich eine unerwartete Gelegenheit zum Gegenangriff. In diesem verhängnisvollen Augenblick entscheidet sich Gems weiteres Leben: Wird sie Kämpferin oder Opfer sein? […]

Weiterlesen →